Gesunde Ernährung im Büroalltag

| 10.03.2017

Der 7. März stand ganz im Zeichen der gesunden Ernährung. Gesunde Ernährung – was ist das schon? In Zeiten von Trends wie Detox, Superfoods, Paleo und Raw Vegan kann man schon mal den Überblick verlieren. Der Blick ins Internet sorgt nicht immer für Klarheit: Hier findet man alles von A wie Açai Bowls bis Z wie Zero Waste Food.

Vor allem im stressigen Arbeitsalltag kommt die gesunde Ernährung oft zu kurz. Wir in der PR-Branche können ein Lied davon singen. Könnte es einen besseren Anlass geben, um sich selbst an der Nase zu nehmen, als den Tag der gesunden Ernährung? Wir möchten deshalb unsere 3 besten Tipps für gesunde Ernährung im Arbeitsalltag mit euch teilen:

Den Tag mit einem Frühstück beginnen

Morgens scheinen die Uhren irgendwie schneller zu ticken und oft reicht die Zeit nicht für ein Frühstück. Dabei wird gerade die erste Mahlzeit des Tages von Experten als sehr wichtig erachtet. Das ideale Frühstück enthält Vollkornprodukten, Müsli, Jogurt oder Obst. Genug Flüssigkeit am Morgen ist ebenso wichtig wie die richtigen Nährstoffe.

 

Mittagessen leicht gemacht

Pizza und Leberkäsesemmel schmecken zwar lecker, begünstigen aber leider das allseits bekannte Nachmittagstief. Ein leichtes, gesundes Mittagessen sorgt für mehr Energie und Denkleistung in der zweiten Tageshälfte. Die asiatische Küche ist bekannt für ihre bekömmlichen Rezepte, die darüber hinaus im Nu zubereitet werden. Wir lieben die vielfältigen Rezepte von Shan’shi (http://at.shan-shi.com/rezepte/). Diese können super zuhause vorgekocht und im Büro aufgewärmt werden. Unser Favorit: die schnelle Thai Curry Suppe!

Sündigen erlaubt

Wer kennt sie nicht, die kleine Heißhungerattacke am Nachmittag? Wir finden: kleine Sünden sind erlaubt! Statt sich nur von Schokolade zu ernähren, sollte man aber auch regelmäßig in die Obstschale greifen. Ein bunter Mix aus Äpfeln, Bananen und Orangen versüßt uns den Nachmittag in der Agentur und versorgt uns nebenbei mit vielen Vitaminen.

In diesem Sinne: Mahlzeit 😊

Pinterest
WhatsApp