Unsere 5 Tipps für den perfekten Restart im Büro

| 06.01.2017

Die letzten Weihnachtskekse sind aufgegessen, der Christbaum trocknet vor sich hin und der Glitzer von Silvester ist längst weggewischt. Nach all den Feiertagen und Verwandtenbesuchen ist es nun an der Zeit, mit frisch aufgeladenen Batterien und viel Elan ins neue Arbeitsjahr zu starten. Doch wie gelingt der perfekte Restart im Büro, wenn man es zu Hause in den letzten Tagen so gemütlich hatte?

jahresbeginn-restart-im-buero

Tipp 1: Abwesenheitsnotiz löschen

In diesem Beitrag haben wir unsere Top 3 der lustigsten Abwesenheitsnotizen geteilt. Nun ist es an der Zeit, die Abwesenheitsnotiz zu löschen um wieder bestens für Kunden und Kollegen erreichbar zu sein.

Tipp 2: Clean Desk – clear mind

Ein ordentlicher Schreibtisch hilft dabei, einen klaren Kopf zu bekommen und sich dadurch besser auf die eigentlichen Ziele zu konzentrieren. Das ganze kann natürlich auch auf den Rechner übertragen werden: Mit einem aufgeräumten Desktop arbeitet es sich gleich viel besser als mit einem überfüllten.

Tipp 3: Die Ruhe vor dem Sturm nutzen

Jetzt ist die Zeit, in der viele noch ihre letzten Urlaubstage genießen. Der Posteingang und das Telefon bekommen eine dementsprechende Verschnaufpause. Der perfekte Zeitpunkt also, um Liegengebliebenes aufzuarbeiten und organisatorische Dinge zu erledigen. Nichts ist befreiender, als einige Punkte endlich von der To-Do-Liste zu streichen!

Tipp 4: Planen, planen, planen

Was will ich in diesem Jahr erreichen? Was sind meine Ziele und vor allem – wie komme ich da hin? Jetzt, zu Beginn des neuen Jahres, ist der beste Zeitpunkt um Pläne zu schmieden. Wer jetzt schon seine Urlaubsanträge stellt und Reisen bucht, tut sich leichter beim Strukturieren.

Tipp 5: In Bewegung bleiben

Sport ist gesund und zählt zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen. Es ist jedoch auch sehr wichtig, Bewegung in den Büroalltag zu integrieren – besonders dann, wenn man die meiste Zeit vor dem PC sitzend verbringt. Der Gang zur Kaffeemaschine, zum Drucker oder zur Post sind gute Möglichkeiten, um den Kreislauf zwischendurch in Schwung zu bringen. Hier gibt es weitere Tipps, wie man Fitness in den Alltag integrieren kann.

In diesem Sinne: 2017 kann kommen – wir sind gut vorbereitet! :)

Pinterest
WhatsApp