Attensam feiert zehnjährige Erfolgsstory in Westösterreich

| 30.10.2019

(Innsbruck, 30. Oktober 2019) Attensam, österreichischer Marktführer in der umfassenden Betreuung von Wohnimmobilien, hat vor zehn Jahren seine Fühler ganz in den Westen ausgestreckt und seither seinen Jahresumsatz auf derzeit 2,9 Mio. Euro verdoppelt. Durch die gute Auftragslage soll im aktuellen Geschäftsjahr das Ergebnis innerhalb von nur einem Jahr nochmals verdoppelt werden. Ein auf 150 Mann aufgestocktes Team soll sich dann um Kundenanliegen kümmern. Heute gehört Attensam zu den führenden Anbietern von Winterservice und Hausbetreuung in Tirol und Vorarlberg.

Mit der Eröffnung von Standorten in Innsbruck und Wolfurt sowie der Übernahme eines Mitbewerbers wagte Attensam 2009 den Schritt in die westlichsten Bundesländer – bereits im ersten Geschäftsjahr 2009/2010 konnte ein Umsatz von 1,4 Millionen Euro verbucht werden. Seitdem konnte Attensam den Umsatz auf 2,9 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2018/2019) mehr als verdoppeln. Seit dem heurigen Sommer konnten bereits zwei Großaufträge aus dem öffentlichen Bereich gewonnen werden, die das Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr 2019/2020 auf bis zu 6 Millionen Euro steigern könnten.

Heute nimmt Attensam eine führende Stellung in Tirol und Vorarlberg ein, wenn es um Reinigungs- und Facility Management-Angelegenheiten geht. Durch die Vor-Ort-Präsenz an drei Standorten – in Tirol (Innsbruck), im Rheintal (Wolfurt) und im Vorarlberger Oberland (Bludenz) – können Anliegen innerhalb kürzester Zeit erledigt werden. Aktuell kümmern sich bei Attensam Tirol & Vorarlberg bis zu 100 Experten um Kundenwünsche, im heurigen Geschäftsjahr sollen 50 weitere dazukommen.

Zu den wichtigsten Geschäftsbereichen zählen das Winterservice und die Hausbetreuung, aber ebenso die Bürobetreuung und die Haustechnik – die beiden letzteren wurden seit 2009 neu aufgebaut und konnten erfolgreich etabliert werden. Die Kunden sind hauptsächlich Hausverwaltungen, aber auch Gewerbebetriebe und die öffentliche Hand vertrauen zunehmend auf die Expertise von Attensam Tirol und Vorarlberg. Mit Tirol & Vorarlberg-Geschäftsführer Gernot Spuller, der die Geschicke in der Region seit Beginn an lenkt, verfügt Attensam außerdem über einen zertifizierten Gebäudesicherheitsprüfer nach ÖNORM B1300 und B1301, der für Wohnhäuser, Büros und Gewerbeimmobilien ein qualifizierter Ansprechpartner rund um alle Aspekte der Objektsicherheit ist.

„Vor zehn Jahren war der Name Attensam in Tirol und Vorarlberg kaum jemandem ein Begriff – heute sind wir fest im Gedächtnis verankert, wenn es um Reinigung und Facility Management geht. Unsere Erfolgsgeschichte soll weitergeschrieben werden – durch große Neuaufträge bin ich sehr zuversichtlich, dass uns das gelingen wird“, freut sich Gernot Spuller.

„Tirol und Vorarlberg sind vor zehn Jahren die letzten österreichischen Bundesländer gewesen, die Attensam erschlossen hat. Heute zählen diese beiden zu den am schnellsten wachsenden Regionen in der gesamten Unternehmensgruppe – das ist sehr bemerkenswert und dem unermüdlichen Einsatz des regionalen Teams zu verdanken“, gratuliert Oliver Attensam, Geschäftsleitung der Attensam Unternehmensgruppe, zum zehnjährigen Jubiläum.

Bildtext: Gernot Spuller, Geschäftsführer Attensam Tirol & Vorarlberg, freut sich über zehn erfolgreiche Jahre

Copyrights: Attensam (Abdruck für PR-Zwecke honorarfrei)

 

Über Attensam

Attensam bietet seit 1980 professionelle ganzheitliche Hausbetreuung, von der Hausreinigung über die Haustechnik & Wartung bis hin zum Winterservice und der Grünflächenbetreuung. Das breite Leistungsspektrum des österreichischen Marktführers umfasst weiters die Bürobetreuung, die Schädlingsbekämpfung und Sonderreinigungen. Das Unternehmen ist in den Bereichen ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert und wurde 2016 als Bester Arbeitgeber Österreichs mit über 500 Mitarbeitern ausgezeichnet. Zu den Kunden von Attensam zählen neben Hausverwaltungen auch private wie geschäftliche Haus- und Liegenschaftseigentümer, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Attensam verfügt österreichweit über 20 Standorte. www.attensam.at

 

Rückfragen und Informationen

Kontakt Attensam:
Nikolaus Langhammer
T: +43 5 7999 1486
M: +43 676 8206 8486
Mail: presse@attensam.at
www.attensam.at
 
Brandenstein Communications:
Christina Brandenstein
T: +43 1 319 41 01-16
Mail: christina@brandensteincom.at

 

Downloads:

Presseinformation

Bild

Pinterest
WhatsApp