Attensam veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

| 11.01.2023

(Wien, 11.01.2023) Attensam, Österreichs Marktführer in der umfassenden Betreuung von Wohnimmobilien, hat Ende Dezember 2022 seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht, der für das Geschäftsjahr 2021/2022 erstellt wurde, publiziert: Auf 70 Seiten findet sich darin eine umfassende Beschreibung, welche Maßnahmen das Familienunternehmen in punkto Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung (ESG – Environmental, Social, Governance) bereits gesetzt hat und welche Ziele Attensam in den kommenden Jahren anstrebt.

Der nun vorliegende Bericht bietet einen umfassenden Einblick, wie Nachhaltigkeit bei Attensam bereits gelebt wird und an welchen Schrauben angesetzt werden soll, um sich zukünftig noch zu verbessern: Auftraggeber:innen happy zu machen, ist für Attensam eine der wichtigsten Prämissen – hinsichtlich Governance findet das im wesentlichen Thema „Kundenzufriedenheit“ Niederschlag; auch „Unternehmensethik & Compliance“ sind unverzichtbarer Bestandteil der Unternehmensführung.

Die mehr als 1.500 Mitarbeitenden sind seit jeher die Basis für den Unternehmenserfolg von Attensam, naturgemäß liegt beim Bereich Soziales der Fokus auf dieser Stakeholdergruppe und findet mit den wesentlichen Themen „Fairness, Gleichbehandlung & Diversität“, „Mitarbeiterkommunikation“, „Arbeitssicherheit/Gesundheit“ und „Aus- und Weiterbildung“ genügend Raum.

Ökologische Reiniger, Solar- & Ökostrom, klimaneutrales Tanken

Die tagtäglichen Reinigungs-, Pflege- und Wartungstätigkeiten für Kund:innen haben Auswirkungen auf die Umwelt, als besonders wichtig wurden hier die Themenbereiche  „Energie & Emissionen“, „Eingesetzte Materialien“ und „Abfall“ eingestuft.

Hier kann Attensam bereits auf eine Reihe an gesetzten Maßnahmen in der Vergangenheit zurückblicken: Ökologische Reiniger, die seit 2020 zum Einsatz kommen, stellen mehr als die Hälfte der verbrauchten Reinigungsmittel dar. Seit 2021 wurden an drei Standorten Photovoltaikanlagen installiert, die 2021/2022 insgesamt 105.000 kWh Strom produzierten; zudem wird mehr als die Hälfte der Standorte schon mit TÜV zertifizierten ÖkoStrom versorgt. Im Fuhrpark wird der Großteil der Treibstoffbefüllungen durch Klimaschutzprojekte von ClimatePartner kompensiert.

Nachhaltigkeit fest in der Unternehmenskultur verankern

„Nachhaltigkeit ist aus der gesellschaftlichen Verantwortung eines Unternehmens nicht mehr wegzudenken und gewinnt auch bei Kund:innen zunehmend an Bedeutung – Attensam trägt dieser Entwicklung mit dem ersten Nachhaltigkeitsbericht Rechnung. Angesichts dessen haben wir uns noch eingehender mit ESG-Themen beschäftigt. Damit haben wir einen Managementprozess angestoßen, der Nachhaltigkeit fest in unserer Unternehmenskultur und unserem Handeln verankern soll“, freut sich Peter Schrattenholzer (Geschäftsführung Attensam Wien).

Der Erstellungsprozess des 70-seitigen Nachhaltigkeitsberichts wurde bei Attensam vom Team des Unternehmensbereichs „Integriertes Managementsystem“ geleitet und von der PR-Agentur Brandenstein Communications sowie einer renommierten österreichischen Nachhaltigkeitsexpertin begleitet. Für das Layout zeichnet die Werbeagentur Merlicek & Partner verantwortlich. Zudem wurde von der Digitalagentur Functn eine Digitalversion erstellt, die einen schnellen thematischen Überblick bietet.

Der gesamte Attensam-Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2021/2022 kann hier heruntergeladen werden: https://www.attensam.at/nachhaltigkeit

 

Über Attensam

Attensam bietet seit 1980 professionelle ganzheitliche Hausbetreuung, von der Hausreinigung über die Haustechnik & Wartung bis hin zum Winterservice und der Grünflächenbetreuung. Das breite Leistungsspektrum des österreichischen Marktführers umfasst weiters die Bürobetreuung, die Schädlingsbekämpfung und Sonderreinigungen. Das Unternehmen ist in den Bereichen ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001 zertifiziert und wurde 2020 erneut als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Zu den Kund:innen von Attensam zählen neben Hausverwaltungen auch private wie geschäftliche Haus- und Liegenschaftseigentümer:innen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Attensam verfügt österreichweit über mehr als 20 Standorte. www.attensam.at

Bild: Cover Attensam-Nachhaltigkeitsbericht 2021/2022 (Copyrights: Attensam / Merlicek & Partner)

 

 

Rückfragen und Informationen

Kontakt Attensam:

Nikolaus Langhammer
T: +43 5 7999 1486
M: +43 676 8206 8486
Mail: presse@attensam.at
www.attensam.at

Brandenstein Communications:

Marco Jäger
T: +43 1 319 41 01-12
Mail: m.jaeger@brandensteincom.at

 

Downloads:
Bild 01

Pinterest
WhatsApp