Brandenstein Communications: Österreichische investEU-Kampagne für den Staatspreis PR 2018 nominiert

| 11.10.2018

Wien, 11. Oktober 2018 – Die investEU-Kampagne der Europäischen Kommission, Generaldirektion Kommunikation (DG COMM) geht in der Kategorie „Corporate PR“ in das Rennen um den Staatspreis PR 2018. Hierzulande wurde investEU von Brandenstein Communication in enger Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich entwickelt und ausgerollt, die europaweite Dachkampagne wurde von WPP konzipiert und koordiniert.

Ziel der Kampagne war es das Thema EU-Förderungen und deren positive Effekte wie neue Jobs und Innovationen mit ausgewählten Projekten aus allen österreichischen Bundesländern einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen – mittels klassischer und digitaler PR-Instrumente.

„Es freut mich, dass investEU für den Staatspreis PR 2018 nominiert ist – mit dieser Kampagne haben wir in Österreich viele Menschen erreicht, indem wir EU-Förderungen und deren konkrete Auswirkungen für die Menschen hierzulande greifbar gemacht haben“, führt Heinz-Rudolf Miko, Pressesprecher der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, aus.

„investEU war in Österreich über organische Medienberichte, Medienkooperationen und Social Media-Aktivitäten sehr gut sichtbar. Es ist höchst erfreulich, dass diese erfolgreiche Kampagne bei der Nominierungsjury für den Staatspreis PR 2018 so großen Anklang gefunden hat“, so Marco Jäger, Projektverantwortlicher und Mitglied der Geschäftsführung bei Brandenstein Communications.

„Die Nominierung für den Staatspreis PR 2018 ist ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk zu unserem zehnjährigen Agenturjubiläum und zeigt, dass unser kleines, aber schlagkräftiges Team hervorragende Arbeit leistet“, sagt Brandenstein Communications-Agenturchefin Christina Brandenstein.

Der Staatspreis PR 2018 wird am 29. November 2018 im Rahmen einer Gala in Wien verliehen.

 

Über Brandenstein Communications

Brandenstein Communications, eine Agentur für Public Relations und Kommunikation, wurde 2008 von Christina Brandenstein gegründet. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Strategieberatung, PR-Konzeption, Textgestaltung, Medienkooperationen und Social Media und widmet sich einem breiten Spektrum an Themen wie Medien, Logistik, Gesundheit, Kosmetik, Technik, Verkehr und Innovation, IT, Kulinarik und Handel. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderem Attensam Unternehmensgruppe, Henkell & Co Sektkellerei GesmbH, KURIER Medienhaus, Maresi Austria, Ritter Sport Österreich, Schärf – The Art of coffee, sowie internationale Projekte für die EU-Kommission.

 

Rückfragen:

Christina Brandenstein
Brandenstein Communications
Servitengasse 5/16
1090 Wien
Tel.: +43 1 319 41 01-16
E-Mail: christina@brandensteincom.at

 

Copyright Foto: Brandenstein Communications

 

Downloads:

Download Presseinformation

Bild

Pinterest
WhatsApp