Cellnex stellt für The Social Hub Indoor-Mobilfunkversorgung bereit

| 16.01.2023

The Social Hub Wien (ehemals The Student Hotel) gehört zu den ersten Standorten, an denen die optimale Mobilfunkabdeckung durch Cellnex ermöglicht wird

Wien, 16.01.2023 Cellnex, Europas größter unabhängiger Telekommunikationsinfrastrukturanbieter hat sich mit The Social Hub, früher bekannt als The Student Hotel, zusammengetan, um zwei ihrer Standorte mit Indoor-Mobilfunk für die nächsten 10 Jahre zu versorgen. Cellnex implementierte in enger Zusammenarbeit mit den (nationalen) Mobilfunknetzbetreibern eine optimale Mobilfunkabdeckung durch ein verteiltes Antennensystem (DAS). Die Implementierung an den Standorten Delft (Niederlande) und Wien (Österreich) ist mittlerweile abgeschlossen.

Hybrides Hospitality-Modell

The Social Hub, gegründet 2012, hat sich in den letzten Jahren von einem Studentenhotel zu einem globalen Konzept entwickelt, das „Social“ in den Mittelpunkt stellt und versteht sich als Drehscheibe, die Gäste und lokale Gemeinschaften verbindet. Die derzeit sechszehn Standorte von The Social Hub in sechs Ländern – unter anderem in Wien, Delft, Amsterdam, Berlin, Bologna und Florenz – bieten eine breite Palette an Einrichtungen und Dienstleistungen. Dazu gehören große Gemeinschaftsräume, Studentenwohnungen, Hotelzimmer, Co-Working-Spaces, Tagungsräume, Fitnessstudios, Bars, Restaurants und Veranstaltungsprogramme für die Community.

Social Impact und Nachhaltigkeit

Der Social Hub verwendet beim (Wieder-)Aufbau aller Standorte die nachhaltigsten Materialien. Hochwertige Dämmstoffe haben jedoch auch eine geringe Durchlässigkeit für Mobilfunksignale. Gleichzeitig ist eine gute Indoor-Versorgung eine wichtige Grundvoraussetzung für The Social Hub, um seinen Gästen ein optimales Erlebnis zu bieten.

„Wir freuen uns, dass wir die Implementierungen in Delft und Wien abgeschlossen haben, um unsere Mitglieder digital zu verbinden, wo immer sie sich in unseren Hubs aufhalten. Mit verbesserten 4G- und 5G-Verbindungen im Inneren können wir die Erwartungen an Bandbreite und Kapazität für unsere wachsende Co-Working-, Co-Living- und Gäste-Community, die unsere Räume zum Arbeiten, Lernen, Verweilen und Spielen nutzt, erfüllen und übertreffen“, so Henk Jan Boer, Direktor IT-Infrastruktur und Support bei The Social Hub.

Europäische Präsenz Cellnex immens wichtig

Mit 138.000 Standorten, verteilt auf 12 Länder, ist Cellnex der größte unabhängige Betreiber von drahtloser Telekommunikationsinfrastruktur in Europa. Cellnex eruiert für jedes Land und jeden Standort die Bedürfnisse und Anforderungen von The Social Hub und liefert jedes Projekt schlüsselfertig.

„The Social Hub Wien ist nicht nur Hotel, sondern ebenso Co-Working-Space, Meeting- und Event-Venue. Zielgruppe sind Digitalnomaden, für die eine gute und verlässliche Telekominfrastruktur unerlässlich ist. Konnektivität ist daher Voraussetzung für das Dienstleistungsangebot des The Social Hub. Und hier kommen wir ins Spiel – Cellnex kann als unabhängiger Betreiber von Telekommunikationsinfrastruktur für jeden Partner das passende Konzept liefern und verfügt über das notwendige Fachwissen. Wir pflegen einen intensiven Austausch zu den Mobilfunkbetreibern und sind mit den technischen Spezifikationen und Vorgaben vertraut, die die lokalen Betreiber für die Gestaltung eines DAS-Systems festlegen“, so Peter Haupt, Managing Director bei Cellnex Austria.

DAS As-a-Service: skalierbar und flexibel

Die DAS-Lösung wird in einem As-a-Service-Modell angeboten. Das bedeutet, dass Cellnex für The Social Hub sämtliche Aufgaben übernimmt – von der Inventarisierung bis zur Implementierung. Auch der intensive Providerprozess wird von Cellnex durchgeführt. Peter Haupt dazu: „Unsere Lösung ist flexibel und skalierbar: Das As-a-Service-Angebot ist auf jeden Standort maßgeschneidert, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse von The Social Hub.“

______________________________________

Über Cellnex Austria

Cellnex Austria (On Tower Austria GmbH) ist eine 100-prozentige Tochter der spanischen Unternehmensgruppe Cellnex Telecom, Europas größtem Betreiber von drahtlosen Telekommunikationsinfrastrukturen. Derzeit ist Cellnex Telecom in zwölf europäischen Ländern tätig und verfügt über ein Netzwerk von ca. 138.000 Standorten. Mit fast 4.500 Telekommunikationsstandorten ist Cellnex Austria der größte 100% unabhängige Betreiber von Telekommunikationsinfrastruktur in Österreich. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, die die Voraussetzungen für die qualitativ hochwertige Übertragung von Sprach-, Daten- und audiovisuellen Inhalten schaffen.

Cellnex ist an der spanischen Börse notiert und Bestandteil des IBEX35, EuroStoxx100 Index und MSCI Europe Index. Ebenso wurde das Unternehmen in die Nachhaltigkeitsindizes FTSE4GOOD, CDP (Carbon Disclosure Project), Sustainalytics und “Standard Ethics” aufgenommen.

Weitere Informationen unter: https://www.cellnex.com/

 

Rückfragen:

Cellnex Austria:
Christof Braunegg
christof.braunegg@cellnextelecom.at

Brandenstein Communications
presse@brandensteincom.at
+43 1 319 41 01-11

 

Über The Social Hub

The Social Hub, früher bekannt als The Student Hotel, ist ein Hotel für Touristen und Reisende, ein Zuhause für Studierende und Professionals, ein Co-Working-Space für Digitalnomaden, ein Playground für Unternehmer und ein Treffpunkt für Locals und Freunde.

Von designaffinen Reisenden bis hin zu Entrepreneuren der nächsten Generation – The Social Hub heißt jährlich Tausende Gäste in seinem wachsenden Portfolio an Standorten in ganz Europa willkommen. Das branchenführende Konzept von The Social Hub findet in eigens erbauten Häusern oder umgebauten historischen Gebäude Raum und bietet gemischte und flexible Räume zum Lernen, Verweilen, Arbeiten und aktiv sein für eine Nacht, eine Woche, einen Monat oder ein Jahr – echte, hybride Gastfreundschaft.

The Social Hub ist bestrebt, so verantwortungsbewusst und wirkungsvoll wie möglich zu operieren – sowohl beim Bau der Immobilien als auch bei der Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden. Alle Liegenschaften werden in Übereinstimmung mit BREEAM- und GRESB-Standards entwickelt und verwaltet. Das The Social Hub Veranstaltungsprogramm soll Gäste und Locals inspirieren und aktivieren, sich für eine gerechtere und nachhaltigere Welt zu engagieren. The Social Hub strebt im Jahr 2023 eine B Corp-Zertifizierung an.

The Social Hub, wurde 2012 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Amsterdam und beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter. Alle The Social Hub-Immobilien bieten eine gemischte Nutzung mit Unterkünften, Bars, Restaurants, Fitnessstudios, Einzelhandelsgeschäften, Schwimmbädern, Tagungs- und Veranstaltungsräumen und Co-Working-Räumen. Mit über 11.000 geöffneten Zimmern in Europa und weiteren in Planung möchte The Social Hub seiner Community aus internationalen Gästen und Locals einzigartige Erlebnisse bieten.

Momentan gibt es 23 The Social Hubs, davon sind 16 Häuser geöffnet: Madrid, Barcelona, Toulouse, Berlin, Den Haag, Delft, Wien, Groningen, Eindhoven, Maastricht, Rotterdam, Paris, Florenz, Bologna und zwei Herbergen in Amsterdam. Sieben weitere sind bis 2025 geplant, darunter Porto, San Sebastián, Glasgow, Rom, Florenz Belfiore, Lissabon und Turin.

Weitere Informationen unter: https://www.thesocialhub.co/de/

 

Bilder: Copyrights The Social Hub

 

Downloads:

Presseinformation

Bild 01

Bild 02

Bild 03

Pinterest
WhatsApp