CLIP Mediaservice mit Zertifikat für PR-Messung und Evaluierung ausgezeichnet

| 13.09.2018

Wien, 12. September 2018 – Der Medienbeobachter CLIP Mediaservice erhält als erstes österreichisches Unternehmen ein internationales Zertifikat für Measurement und Evaluation der AMEC (International Association for Measurement and Evaluation of Communication). Dieses Zertifikat bestätigt die Beratungskompetenz von CLIP Mediaservice und garantiert Kunden ab sofort eine noch bessere Erfolgskontrolle ihrer PR-Maßnahmen.

In der Kommunikationsarbeit wird die Messung und Evaluierung von PR-Maßnahmen zu einem immer wichtigeren Thema – denn Auftraggeber oder Unternehmensmanagement fordern zunehmend einen Beweis für die Effizienz und Effektivität von PR-Maßnahmen. „CLIP Mediaservice ermöglicht PR-Fachleuten und Marketing-Verantwortlichen seit vielen Jahren durch Medienbeobachtung eine quantitative Erfolgskontrolle. Aber auch die qualitative Erfolgsmessung mittels Medienanalyse gewinnt immer mehr an Bedeutung. Um diesem Trend noch besser gerecht zu werden, hat unser Mediaservice-Analyseteam rund um Christina Hagenauer an einer Zertifizierung durch die AMEC teilgenommen und das International Certificate in Measurement and Evaluation erhalten. CLIP Mediaservice ist in Österreich das erste Unternehmen, das von der AMEC zertifiziert wurde, darauf bin ich persönlich sehr stolz, so Clip Media Geschäftsführer Alexander Seutter.

Wissenschaftlich fundierte Medienanalyse

Der Zertifizierungsprozess der AMEC vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen für das Messen und Evaluieren von PR-Maßnahmen in traditionellen Medien und Social Media. Teilnehmer erfahren aber ebenfalls, wie geeignete Zielsetzungen für PR-Kampagnen ermittelt werden. Damit können Kunden ab sofort noch besser und wissenschaftlich fundiert in der Medienanalyse beraten werden. „Ziel war es, unsere Kunden noch qualifizierter in der Erfolgskontrolle von PR-Maßnahmen zu unterstützen“, führt Christina Hagenauer, Leiterin Kundenbetreuung bei CLIP Mediaservice, aus. „Denn nur wer Ziele messbar definiert, kann evaluieren, ob diese auch erreicht werden.“

Effiziente PR-Erfolgskontrolle für Jane Goodall Institut – Austria ermöglicht

So konnte CLIP Mediaservice dank der AMEC-Zertifizierung bereits dem Jane Goodall Institut – Austria bei der Evaluierung ihrer PR-Maßnahmen hilfreich zur Seite stehen. Im Zuge dieses Projekts wurden Zielsetzungen für die nächsten PR-Kampagnen angedacht, um so eine effiziente Erfolgskontrolle zu ermöglichen.

Über AMEC

Die AMEC (International Association for Measurement and Evaluation of Communication) ist die weltweit größte Organisation von Fachleuten für Medienevaluation und Kommunikationsforschung. Zurzeit hat die AMEC 160 Mitglieder aus 86 Ländern weltweit.

Über CLIP Mediaservice GmbH

Das Wiener Unternehmen CLIP Mediaservice wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich als umfassender Dienstleister im Bereich Medienbeobachtung und Medienanalyse etabliert. Mit 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt CLIP Mediaservice zu den größten Medienbeobachtern Österreichs. Das Unternehmen beobachtet und analysiert Printmedien, Onlinemedien, Informationssendungen aus Radio und Fernsehen sowie das Social Web.

 

Bilder:

1: (Dr.) Alexander Seutter, Clip Mediaservice Geschäftsführer

2: Clip Media Team: (v.l.n.r.) Benita Tinodi, Christina Hagenauer, (Mag.) Andrea Scharf, (Dr.) Alexander Seutter

Fotocredits: CLIP Mediaservice GmbH/Martin Steiger

 

Weitere Informationen:

CLIP MEDIASERVICE Ges.m.b.H.

E-Mail: office@clip.at

Telefon: +43-1- 503 25 35

 

Downloads:

Download Presseinformation

Download Foto 1

Download Foto 2

Pinterest
WhatsApp