FIRMENWEIHNACHTSFEIERN OHNE REUE MIT HENKELL ALKOHOLFREI

| 28.11.2019

(Wien, 28. November 2019) Pünktlich vor Weihnachten laden zahlreiche Firmen ihre Mitarbeitenden zu einem netten Jahresausklang ein: In lockerer Atmosphäre wird bei der Weihnachtsfeier auf gemeinsame Erfolgserlebnisse angestoßen – dabei gehört für rund zwei Drittel der ÖsterreicherInnen ein gutes Glas Sekt dazu, wie eine aktuelle Umfrage von Henkell Freixenet Austria zeigt. Doch wie stellt man sicher, dass sich die Weihnachtsfeier zu fortgeschrittener Stunde nicht in ein rutschiges Parkett verwandelt? 45 Prozent der Befragten greifen deshalb auch zur alkoholfreien Alternative. Denn mit Henkell Alkoholfrei brummt der Kopf am nächsten Tag im Büro ganz sicher nicht, etwaige peinliche Nachwirkungen bleiben erspart – ohne Verzicht auf Sektgenuss.

Firmenfeiern, Weihnachten und Silvester – Gelegenheiten, um gemeinsam ein Glas zu heben, gibt es in der kalten Jahreszeit viele. Eine aktuelle Studie von Henkell Freixenet Austria hat ergeben, dass mehr als 64 Prozent der Befragten bei der Weihnachtsfeier auf ein gutes Glas Sekt nicht verzichten möchten. 82 Prozent der ÖsterreicherInnen meinen jedoch, dass bei dieser Gelegenheit häufig (zu)viel Alkohol konsumiert wird – Genuss mit Maß und Ziel sollte deshalb die Devise sein. Dass auch ganz ohne ausgelassen gefeiert werden kann, beweisen neue Konzepte wie „Sober October“ oder „Sober Curious“ – neue Lifestyle-Bewegungen, bei denen bewusst auf Alkohol verzichtet wird. Wer sich dieser Tage auch mal für ein Glas alkoholfreien Sekt zwischendurch entscheidet, liegt also voll im Trend. Schon jetzt greifen 45 Prozent, vor allem weibliche, Mitarbeitende auf Firmenweihnachtsfeiern zeitweise zur alkoholfreien Variante. Denn Henkell Alkoholfrei bietet für alle, die auf Alkohol nicht aber auf den vollen Sektgenuss verzichten möchten, eine passende Begleitung zu jeder Feierlichkeit.

„Wir sehen, dass immer mehr Menschen bei Feierlichkeiten – ob nun aus Überzeugung, aus Solidarität mit dem Freundeskreis, den Verwandten oder Kollegen, aber auch aus geschmacklichen Gründen – nach alkoholfreien Alternativen suchen. Um dieses Bedürfnis zu stillen, setzen wir auch bei Henkell Alkoholfrei unser langjähriges Know-how in der Schaumweinproduktion für den perfekten Sektgenuss ein. Wir sind überzeugt, dass die Nachfrage nach alkoholfrei in den nächsten Jahren noch stark wachsen wird, “, erklärt Philipp Gattermayer, Geschäftsführer Henkell Freixenet Austria.

 

Henkell Alkoholfrei hält mit echtem Sekt mit

Bei Henkell Alkoholfrei muss nicht auf Genuss verzichtet werden: Sein einzigartiger Geschmack – ein Bukett aus feinen Fruchtaromen (Birne, Apfel, Pfirsich) und leichter Vanille- und Zitrusnote – kann mit echtem Sekt durchaus mithalten. Die helle Flasche lässt seinen leichten, fruchtig-frischen Geschmack bereits erahnen und lädt nicht nur bei feierlichen Gelegenheiten zum Anstoßen ein. Bei Henkell kommt in der Produktion der alkoholfreien Sorten ein physikalisches Prinzip zum Einsatz, das Alkohol bei der Erhitzung stärker verdampfen lässt als die restliche Flüssigkeit. Inhaltsstoffe und Aromen sollen dabei weitgehend konserviert werden, um den typischen Charakter des Sekts zu bewahren. Henkell hat diesen Prozess perfektioniert und ist im europäischen Raum einer der wenigen Produzenten, die alkoholfreien Sekt selbst herstellen. Nur ein äußerst geringer Prozentsatz Alkohol ist im Endprodukt übrig, vergleichbar mit dem Alkoholgehalt von Fruchtsäften. Die feine Perlage sowie das unverwechselbare Bouquet bleiben erhalten und garantieren somit authentische und bekömmliche Gaumenfreuden.

 

Piccolo steht für kleinen, verantwortungsvollen Genuss

Henkell setzt sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Wer nicht ganz auf Alkohol verzichten will, kann auf die Piccolo-Variante zurückgreifen: Diese praktischen und stylischen Miniformate stehen für den kleinen, verantwortungsvollen Genuss – natürlich auch alkoholfrei oder als Henkell Blanc de Blancs. Die auffällig weiße Flasche des Henkell Blanc de Blancs ist zudem ein echter Blickfang auf jeder Weihnachtsparty – nicht nur wegen des prickelnden Inhaltes, sondern auch als Deko-Objekt.

 

Über Henkell
Henkell verbindet auf einzigartige Weise französische Cuvée-Kunst mit deutscher Herstellerkompetenz und ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich. Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss. Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke von Henkell Freixenet einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein. So prickelnd kann Trocken sein!

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk gepaart mit Markt- und Markenkompetenz machen sie in zahlreichen Ländern zum Marktführer für Cava, Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Zur Gruppe zählen Marken wie Freixenet, Henkell, Mionetto Prosecco, Fürst von Metternich, Mía, Mederaño, i heart WINES, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow.

 

Fotos: Abdruck frei, Copyright Henkell Freixenet

 

Weitere Informationen unter:

www.henkell.at

https://www.henkell-freixenet.at/

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Marlene Glose, Marketing Managerin
Henkell Freixenet Austria GmbH
Tel.: +43 1 688 1015 20
E-mail: marlene.glose@henkell-freixenet.com  

Pressekontakt:

Agentur Brandenstein Communications

Tel.: +43 (1) 319 41 01-11

E-mail: presse@brandensteincom.at

 

Downloads:

Presseinformation

Bild 01

Bild 02

Pinterest
WhatsApp