Henkell Limited Edition – für kurze Zeit im angesagten Sternenbild-Look

| 25.10.2018

(Wien, 25. Oktober 2018) „Make a wish – wünsch dir was“, zum Beispiel den Lieblingssekt in ganz besonderem Outfit: Unter dem Motto „Create Your Own Design“ rief die beliebte österreichische Sektmarke Henkell Anfang des Jahres dazu auf eine selbstkreierte Limited Edition zu gestalten. Die kunstvoll gestaltete Fan-Flaschenummantelung bringt ab sofort den perlenden Inhalt besonders gut zur Geltung. Als perfekte Geschenkidee für besondere Anlässe sorgt die Stern-Edition für höchste Aufmerksamkeit im Sektregal und lädt zum Verschenken und selbst Genießen ein.

 

Schaumwein-Fans wählen Sieger-Entwurf

In Kooperation mit der Crowdsourcing-Plattform Jovoto rief die beliebte österreichische Sektmarke Henkell unter dem Motto „Create Your Own Design“ zur Gestaltung der Limited Edition auf. Aus 250 Einreichungen schafften es fünf Favoriten ins Finale und standen im März auf der Markenwebsite www.henkell-sektkellerei.at zur Wahl. Der magische Entwurf von Ioana Zdralea und Barbu Marian lag mit 32 Prozent der Stimmen deutlich vorn. Er interpretiert Sektperlen als Sterne, vereint ein funkelndes Himmelszelt auf einer Flasche Henkell Trocken und lädt dazu ein, unter dem Motto „Make a wish“ unter dem Sternenhimmel ein prickelndes Glas Sekt zu genießen. Die Limited Edition, die auf jeder Party der Star ist, ist ab sofort überall im Handel erhältlich, solange der Vorrat reicht. Ein außergewöhnliches Geschenk für ganz eigene Sternstunden.

„Wir freuen uns, Sektliebhabern die Henkell Trocken Limited-Edition in besonderem Design bieten zu können. Die trendige Limited-Edition im Sternenbild-look bringt einen glamourösen Touch in unseren Alltag und macht die Sektflasche zu einem wahren Hingucker“, so Philipp Gattermayer, Geschäftsführer Österreich Henkell & Co. Sektkellerei Ges.m.b.H.

 

Österreichs beliebte Influencer funkeln mit Sekt um die Wette

Passend zum Launch der neuen Limited Edition Sektflasche startet Henkell eine nationale Kampagne mit acht österreichischen Top-Influencern und Brandlovern.  Blogger HankGe ist mit seinem Fashion- und Lifestyleblog nicht nur national, sondern auch international sehr erfolgreich. Ebenso die liebe Julietta Mademoiselle, die vor allem durch ihren klassischen Stil überzeugt. Natürlich darf das Power-Trio The Cosmopolitas bei der österreichischen Henkell Kampagne nicht fehlen.

 

Ab sofort heißt es nun für kurze Zeit: So funkelnd und prickelnd kann Trocken sein um 7,49 EUR pro 0,75-l-Flasche (UVP).

 

Produktbilder: ©Henkell & Co. Sektkellerei KG

Influencer-Henkell-Gruppenfoto: ©Barbara Nidetzky

 

Weitere Fotos der Influencer Kampagne (©Barbara Nidetzky) finden Sie bis 1 November, 2018

unter folgendem wetransfer-link: https://wetransfer.com/downloads/f4fa1e6428a9d3715a97ad4d575dbafd20181025081216/98ef3d598333d0891bdbc218a1fe625620181025081216/6ba41f

 

Über Henkell & Co Sektkellerei

Die Henkell & Co. Sektkellerei Ges.m.b.H. ist Österreichs Marktführer im Schaumweinsegment. Das in Wien ansässige Unternehmen wurde 1952 vom deutschen Familienunternehmen Henkell & Co als erste Tochterfirma gegründet. Österreich stellt heute für den Konzern einen der wichtigsten Exportmärkte dar. Henkell Trocken und andere Henkell Sekt-Marken verbinden auf einzigartige Weise französische Cuvée-Kunst mit Handwerkstradition. Schaumweinliebhaber können sich durch Henkell auch an Freixenet, Söhnlein Brillant und Kupferberg Gold erfreuen. Die Schaumweinkompetenz wird durch den Winzerchampagner Alfred Gratien, Mionetto Prosecco und Cavas Hill untermauert. Weitere Spirituosenmarken wie Wodka Gorbatschow, Scharlachberg und Mangaroca Batida de Côco runden die Henkell-Markenwelt ab.

 

Weitere Informationen unter www.henkell-sektkellerei.at

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Mag. (FH) Silvia Blahacek, Marketingleitung

Henkell & Co. Sektkellerei Ges.m.b.H

Tel.: +43 (1) 688 10 15-20

E-Mail: silvia.blahacek@henkell-sektkellerei.at

 

Pressekontakt:

Agentur Brandenstein Communications

Tel.: +43 (1) 3194101-11

E-Mail: presse@brandensteincom.at

 

Downloads:

Presseinformation

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Pinterest
WhatsApp