KURIER Tag 2016 richtet den Blick in die Zukunft

| 21.09.2016

(Wien, am 20.9.2016). Am 23. September 2016 veranstaltet das KURIER Medienhaus den alljährlichen KURIER Tag. Heuer erwartet Besucherinnen und Besucher neben hochkarätigen Speakern ein abwechslungsreiches Programm und viele Neuerungen.

Neben Lesungen von bekannten KURIER Autorinnen und Autoren wird es beim KURIER Tag 2016 zahlreiche spannende Diskussionen mit hochkarätiger Besetzung geben: Ein Podiumsgespräch mit BM Hans Peter Doskozil und BM Wolfgang Sobotka richtet den Blick auf das aktuelle Asylthema. Unter dem Titel „Mein neues Leben“ berichten die Sportler Thomas Morgenstern, Thomas Geierspichler und Wolfgang Fasching sowie der Autor Lorenz Gallmetzer darüber, wie sich ihr Alltag nach einschneidenden Lebensereignissen verändert hat. Bei der KURIER Job-Initiative diskutieren BM Alois Stöger, Staatssekretär Harald Mahrer, AMS-Vorstand Johannes Kopf, Österr. Hoteliervereinigung-Präsidentin Michaela Reitterer und whatchado-Gründer Ali Mahlodji über den österreichischen Jobmarkt.

Der steirische Kabarettist Paul Pizzera sorgt im Anschluss für Auflockerung und hat auch sein neues Video „Jedermann“ im Gepäck. Anyline-Marketingleiterin Carina Wetzlhütter und ready2order-Co-Founder Christopher Fuchs sprechen danach über Start-ups, die neue Unternehmergeneration. Der nächste Programmpunkt ist eine ungewöhnliche Blattkritik mit dem Kabarettisten Joesi Prokopetz. Der Wiener Ausnahme-Mathematiker Rudolf Taschner gibt im Gespräch mit Helmut Brandstätter dann einen Einblick in seine Gedankenwelt. Mit einem Auftritt von Bundeskanzler Christian Kern findet der KURIER Tag 2016 einen würdigen Abschluss.

Blick in die Zukunft mit Virtual Reality
Einen Blick in die Zukunft richtet der KURIER Tag 2016 mit der Technologie Virtual Reality (VR), mithilfe derer das reale Umfeld durch interaktive Elemente ergänzt wird: So können Besucherinnen und Besucher bei der futurezone ein Blick in eine spezielle VR-Ecke werfen, dabei mehr über diese Technologie erfahren und VR auch selbst testen: Um in den VR-Genuss zu kommen, wird eine spezielle VR-Brille an die Gäste verteilt. Mit der Brille können bei Führungen durch das Verlagshaus und in einem Film, der einen Einblick in die KURIER Redaktion und das Druckzentrum gewährt, neue überraschende Elemente entdeckt werden.

Wer schon immer selbst Coverstar beim KURIER sein wollte, kann sich für die KURIER Titelseite ablichten lassen und sein persönliches Exemplar als Andenken mit nach Hause nehmen. Auch das KURIER Leserservice und ein Abo-Stand sind vor Ort vertreten.
„Beim KURIER Tag 2016 können unsere Gäste die KURIER Autorinnen und Autoren live erleben. Ein spannendes Rahmenprogramm verspricht außerdem Information und Spaß – damit unsere Leserinnen und Leser auch wissen, was sie vom KURIER haben“, beschreibt Helmut Brandstätter, Herausgeber des KURIER Medienhauses, den KURIER Tag 2016.

„Damit wir unserem Qualitätsanspruch gerecht werden, wird es zudem spannende Diskussionsrunden mit Prominenten aus der österreichischen Politik und Wirtschaft geben – denn unsere gut informierten Leserinnen und Leser wissen nicht nur höchste journalistische Qualität, sondern ebenso verschiedene und neue Blickwinkel zu schätzen“, ergänzt Thomas Kralinger, Geschäftsführer des KURIER Medienhauses.

Key Facts KURIER Tag 2016
Wann: 23. September 2016, 11:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Leopold-Ungar-Platz 1, 1190 Wien, Ecke Mooslackengasse
Nähere Infos und Anmeldung unter kurier.at/kuriertag oder telefonisch unter 05 90 20 777

Weitere Informationen:
Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus
thomas.kralinger@kurier.at
0043 (0)5 9030 22370

Barbara Kociper, Head of Marketing & Business Development KURIER Medienhaus
barbara.kociper@kurier.at
0043 (0)5 9030 22364

Download Presseaussendung

Programm Kuriertag 2016

Pinterest
WhatsApp