KURIERTAG 2019: Politische Diskussionen, Unterhaltung und Gaumenfreuden zum 65-jährigen Blattjubiläum

| 13.09.2019

(Wien, am 13.09.2019) Der gestrige KURIERTAG stand dieses Jahr unter dem Motto „Journalismus live“: LeserInnen hatten die Möglichkeit im Veranstaltungszelt beim KURIER Medienhaus im 19. Wiener Gemeindebezirk Qualitätsjournalismus hautnah zu erleben – in Form von spannenden Diskussionen, die sich vor allem um die bevorstehenden Nationalratswahlen drehten. Doch auch 65 Jahre KURIER und zahlreiche Unterhaltungspunkte standen auf dem Programm. Rund 2.000 BesucherInnen machten den KURIERTAG, der heuer bereits zum achten Mal stattfand, erneut zum Publikumsmagneten.

Auf großes Interesse stieß vormittags die Elefantenrunde anlässlich der Nationalratswahlen – die SpitzenkandidatInnen Sebastian Kurz (ÖVP), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Dagmar Belakowitsch (FPÖ) stellvertretend für Norbert Hofer (FPÖ), Beate Meinl-Reisinger (NEOS) und Werner Kogler (Die Grünen) diskutierten nicht nur ihre Positionen, sondern beantworten auch Fragen aus dem Publikum. Um Frauen in der Politik ging es in der Diskussion am Nachmittag, an der sich Karoline Edtstadler (ÖVP), Claudia Gamon (NEOS), Julia Herr (SPÖ), Sigi Maurer (Die Grünen) und Philippa Strache (FPÖ) beteiligten. Ob die Jungen politisch verdrossen oder engagiert sind, stand im Fokus der Diskussionsrunde mit Emilia Tscherne (Schülerin, KURIER Leserbeirat), Österreichs jüngstem Bürgermeister Fabio Halb, Lea Paulovics (Fridays for future) und JVP-Generalsekretärin Laura Sachslehner.

Klima, Unterhaltung und Foodtrucks

Natürlich durfte auch ein Thema, das derzeit vielen unter den Nägeln brennt, nicht fehlen – bei „Klima 5 vor 12 – Ist die Erderwärmung noch zu stoppen?“ brachten Klimavolksbegehren-Sprecherin Katharina Rogenhofer, Austrian Airlines-CEO Alexis von Hoensbroech, Regisseur Werner Boote und Günther Kerle, Vorsitzender des Arbeitskreises der Automobilimporteure, ihre Sichtweisen auf den Punkt. Auch Kultur und Sport hatten ihren Platz am KURIERTAG – der designierte Staatsoperndirektor Bogdan Roąčić sowie Fußballer Marc Janko und Zoran Bariąić plauderten aus dem Nähkästchen.

Für die passende Unterhaltung sorgten eine Tanzstunde mit den „Dancing Stars“ Thomas Kraml, Lizz Görgl und Conny Kreuter sowie Kabarett- und Musikeinlagen von Dieter Chmelar, Guido Tartarotti, Birgit Braunrath, und Mike Supancic. Außerdem konnte man Karikaturist Michael Pammesberger beim Zeichnen über die Schulter schauen. Den kulinarischen Genuss garantierten wieder zahlreiche Foodtrucks, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hatten.

Blick hinter die Kulissen

Ein spezielles Highlight des KURIERTAG waren erneut die Führungen durch das KURIER Medienhaus, bei denen Interessierte die KURIER-Redaktion und das schauTV-Studio kennenlernen konnten – rund 2.000 LeserInnen ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

„Was wäre der KURIER ohne seine LeserInnen? Der KURIERTAG bietet die besten Voraussetzungen, um unseren LeserInnen einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren und den direkten Austausch zu fördern. Das große Interesse zeigt, dass die LeserInnen den Qualitätsjournalismus und die Themensetzungen des KURIER schätzen“, führt KURIER- Chefredakteurin Martina Salomon aus.

„Der KURIERTAG ist eine wirkliche Erfolgsstory: Bereits seit 2012 können wir mit dieser jährlichen Veranstaltung zeigen, wie das KURIER Medienhaus hinter den Kulissen tickt und welche Vielfalt wir zu bieten haben, von Print über Online bis hin zu TV. Der direkte Austausch mit den Menschen, die hinter dem KURIER Medienhaus stehen – unseren RedakteurInnen – ist für viele LeserInnen ein besonderes Zuckerl. Seit 65 Jahren steht der KURIER nun schon für hochwertigen Journalismus – das wissen unsere treuen LeserInnen zu schätzen, denen wir mit dem erstklassigen Programm am heurigen KURIERTAG Danke sagen wollen“, betont Thomas Kralinger, Geschäftsführer des KURIER Medienhaus, abschließend.

Fotos:

Copyright KURIER/Romar Ferry

Bild 1: Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus, und Martina Salomon, Chefredakteurin KURIER, begrüßen das Publikum

Bild 2 (v.l.n.r.): Martina Salomon mit Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Beate Meinl-Reisinger (NEOS), Dagmar Belakowitsch (FPÖ) stellvertretend für Norbert Hofer (FPÖ), Werner Kogler (Die Grünen) und Sebastian Kurz (ÖVP)

Bild 3: Diskussionsrunde moderiert von Sandra Baierl mit Emilia Tscherne (Schülerin, KURIER Leserbeirat), Fabio Halb (Österreichs jüngster Bürgermeister), Lea Paulovics (Fridays for future) und Laura Sachslehner (JVP-Generalsekretärin)

Bild 4: Toni Faber (Dompfarrer St. Stephan)

Bild 5: Marc Janko (ehemaliger Fußballspieler)

Bild 6: Dieter Chmelar (Journalist, Fernsehmoderator und Kabarettist)

 

Weitere Informationen:

Anton Kindshofer

Eventmanagement

anton.kindshofer@kurier.at
00 43 (0)5 9030 22361

 

Downloads:

Presseinformation

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Pinterest
WhatsApp