Neuer Attensam-Standortleiter für das Innergebirg

| 02.05.2018

(Kaprun, 2. Mai 2018) Für die Attensam-Kunden im Innergebirg ist ab sofort ein neuer Standortleiter zuständig: Stefan Leppert managt von Kaprun aus ein Team, das Kunden des österreichweit tätigen Reinigungsspezialisten im Pinzgau und im Pongau betreut.

Der gebürtige Deutsche kann über langjährige Erfahrung im Pinzgauer Dienstleistungsbereich zurückblicken: Zuletzt arbeitete er als Hoteldirektor in Kaprun, zwischen 2009 und 2016 hat der Baden-Württemberger gemeinsam mit seiner Frau das Alphotel Mittersill aufgebaut und geleitet. Zuvor war Leppert in verschiedenen Positionen in den Bereichen Wirtschaftsinformation, Marketing, Events und Steuerberatung in Deutschland tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Rund 800 Aufträge werden von rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zwischen Krimml und Bischofshofen abgewickelt – überwiegend ist Attensam hier als Komplettanbieter tätig. Die Leistungen reichen von Schneeräumung und Reinigung bis hin zu Grünflächenbetreuung und Haustechnik. Neben Hausverwaltungen finden sich ebenso Gemeinden, Firmen aus verschiedenen Branchen und Privathaushalte auf der Kundenliste. Bewältigbare Herausforderungen für Attensam sind dabei die ländliche Struktur mit häufig längeren Anfahrtswegen und eher kleineren Wohneinheiten. Im Gegensatz zu anderen Attensam-Standorten ist auch die Schneeräumung im Innergebirg aufgrund der Höhenlage und der großen Schneefallmenge herausfordernder.

„Mit Stefan Leppert konnten wir einen Experten für uns gewinnen, der die Region gut kennt und über großes Know-how im Dienstleistungsbereich verfügt“, ist Mag. Stefan Polletin, Geschäftsführer von Attensam Salzburg & Oberösterreich, überzeugt.

Stefan Leppert beschreibt seine zukünftigen Pläne für den Standort Kaprun folgendermaßen: „Es ist mir ein großes Anliegen, die Servicequalität und Kundenzufriedenheit weiter zu optimieren – gemeinsam mit einem Team, das sich durch Kontinuität auszeichnet. Auch ein gesundes Wachstum liegt mir am Herzen, damit wir vor allem unsere Marktposition im Pongau ausbauen können.“

Ein weiterer Fokus liegt darauf, weitere Potenziale in der stark touristisch geprägten Region Innergebirg auszuloten. So soll der Einstieg in die Betreuung von Hotels und Ferienimmobilien evaluiert werden. Die Tätigkeitsfelder könnten von der Hotelreinigung bis hin zur ganzheitlichen Betreuung und Abwicklung von Ferienvermietungen reichen.

 

Über Attensam

Attensam bietet seit 1980 professionelle ganzheitliche Hausbetreuung, von der Hausreinigung über die Haustechnik & Wartung bis hin zum Winterservice und der Grünflächenbetreuung. Das breite Leistungsspektrum des österreichischen Marktführers umfasst weiters die Bürobetreuung, die Schädlingsbekämpfung und Sonderreinigungen. Das Unternehmen ist in den Bereichen ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert und wurde 2016 als Bester Arbeitgeber Österreichs mit über 500 Mitarbeitern ausgezeichnet. Zu den Kunden von Attensam zählen neben Hausverwaltungen auch private wie geschäftliche Haus- und Liegenschaftseigentümer, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Attensam verfügt österreichweit über 21 Standorte. www.attensam.at

 

Rückfragen und Informationen

Kontakt Attensam:

Denis Marinitsch, MAS MBA

T: +43 5 7999 1919

M: +43 676 8206 8919

Mail: presse@attensam.at

www.attensam.at

 

Brandenstein Communications:

Christina Brandenstein

T: +43 1 319 41 01-16

Mail: christina@brandensteincom.at

 

Bildtext: Stefan Leppert, neuer Standortleiter Attensam Kaprun

Copyrights: Attensam (Abdruck für PR-Zwecke honorarfrei)

 

Downloads:

Download Presseinformation

Download Foto

Pinterest
WhatsApp