Verein Industrie 4.0 setzt in der PR auf Brandenstein Communications

| 19.03.2018

Die Wiener PR-Agentur Brandenstein Communications hat sich im Rahmen eines Agenturpitches durchgesetzt und betreut die Plattform „Industrie 4.0 Österreich“ ab sofort in der Medienarbeit.

 

(Wien, 19. März 2018) – Die Wiener PR-Agentur Brandenstein Communications ist ab sofort für die Kommunikationsagenden des Vereins „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion“ verantwortlich. Wichtige gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Akteure aus Österreich arbeiten seit 2015 im Verein zusammen, um die zukünftige Produktions- und Arbeitswelt aktiv mitzugestalten. Ziel ist es, die industrielle Digitalisierung für Unternehmen und Beschäftigte bestmöglich zu nutzen und sozialverträglich zu gestalten.

„Die Digitalisierung der Industrie ist voll im Gange und bietet viele Chancen für die Arbeitnehmer- und -geberseite. Und unsere Mitglieder wollen diesen Wandel gemeinsam mitgestalten. In unseren ExpertInnengruppen arbeiten wir zu unterschiedlichsten Themen im Umkreis von Industrie 4.0 praxisorientierte Tipps und Tools aus, die wir Österreich näherbringen wollen. Mit Brandenstein Communications haben wir den idealen Partner gefunden, der uns in unserem Informationsanliegen professionell unterstützt“, betont DI Roland Sommer, MBA, Geschäftsführer der Plattform „Industrie 4.0 Österreich“.

„Für die Plattform ‚Industrie 4.0 Österreich‘ zu kommunizieren ist eine äußerst interessante Aufgabe – denn immerhin werden hier die Schienen für die Zukunft der österreichischen Industrie gelegt. Wir konnten bereits im Vorjahr unser Know-how für den Verein unter Beweis stellen und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit“, führt Agenturchefin Christina Brandenstein aus.

Fotos: Brandenstein Communications (Abdruck für PR-Zwecke honorarfrei)

 

Über Brandenstein Communications
Brandenstein Communications, eine Agentur für Public Relations und Kommunikation, wurde 2008 von Christina Brandenstein gegründet. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Strategieberatung, PR-Konzeption, Textgestaltung, Medienkooperationen und Social Media und widmet sich einem breiten Spektrum an Themen wie Medien, Logistik, Gesundheit, Kosmetik, Technik, Verkehr und Innovation, IT, Kulinarik und Handel. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderem Attensam Unternehmensgruppe, Henkell & Co Sektkellerei GesmbH, KURIER Medienhaus, Maresi Austria, Ritter Sport Österreich, Schärf – The Art of coffee, sowie internationale Projekte für die EU-Kommission.

 

Rückfragen:
Christina Brandenstein
Brandenstein Communication
Servitengasse 5/16
1090 Wien
Tel.: +43 1 319 41 01-16
E-Mail: christina@brandensteincom.at

 

Downloads:
Download Presseinformation
Download Foto 1
Download Foto 2

Pinterest
WhatsApp