Wie Gras ist das denn?! Doppelpremiere von RITTER SPORT Österreich – für streng limitierte Hanfschokolade, die komplett in Papier verpackt ist.

| 09.11.2020

Wien, 09.11.2020 – Die neue RITTER SPORT Schoko & Gras verpackt in Papier bietet ab sofort für alle Schokoholics einen ganz legalen Schoko-Trip. Die intensiv-nussigen Hanfsamen in feiner Vollmilchschokolade verleihen der limitierten Sorte einen einmaligen Geschmack. Mit der nachhaltigen Papierverpackung, die hierzulande erstmals für eine RITTER SPORT Tafelschokolade zum Einsatz kommt, zeigt RITTER SPORT erneut Innovationsgeist in punkto Umwelt und Ressourcenschonung.

Hanfsamen im Vollmilchrausch: die limitierte RITTER SPORT Schoko & Gras entführt in ungewohnte und neue Geschmackswelten, ganz ohne berauschende Wirkung. Nachhaltig zertifizierte Vollmilchschokolade, gefüllt mit gerösteten Hanfsamen, die ein nussiges Aroma auf der Zunge entfalten. Reis-Flakes sorgen zusätzlich für einen knusprigen Biss.

Das grüne Superfood in der Schokolade überzeugt mit wertvollen Vitaminen, Kohlenhydraten und Proteinen. Statt rauschender Wirkung setzt RITTER SPORT auf Nutzhanf, der selbstverständlich frei von THC (Tetrahydrocannabinol) ist – jenem Stoff, der für seine psychoaktive Wirkung bekannt ist.

 

Innovativ und nachhaltig: Schokoquadrat in recyclebarer Papierverpackung

RITTER SPORT gilt seit Jahren als Vorreiter für Nachhaltigkeit. Unter dem Leitbild „Wirtschaften im Einklang mit Mensch und Natur“ setzt das Unternehmen auf hochwertige Inhaltsstoffe – so wird seit Anfang 2018 ausschließlich zertifizierter Kakao bezogen. Auch neue Verpackungen sollen diesem Leitgedanken folgen und sukzessiv auf Varianten aus nachwachsenden Rohstoffen mit gleichbleibend hoher Recyclingfähigkeit umgestellt werden.

Die Besonderheit der RITTER SPORT limitierten Edition Schoko & Gras in Papier verpackt spiegelt sich nicht nur im Inhalt, sondern eben auch in der Verpackung wider. Diese besteht aus einem speziellen Papier, das nach FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert ist. Eine extra Barriereschicht auf der Innenseite sorgt für den notwendigen Schutz der Tafel, zum Beispiel vor äußeren Einflüssen. Das Material aus nachwachsendem Rohstoff lässt sich unkompliziert im Altpapier entsorgen und kann somit als Wertstoff wiederverwertet werden.

Der Anspruch an optimalen Produktschutz sowie -sicherheit über die gesamte Haltbarkeit hinweg ist bei jeder Verpackung Grundvoraussetzung. Da Schokolade in Papier verpackt noch ganz neu ist, setzt RITTER SPORT dabei auf die Erfahrungswerte der Konsumentinnen und Konsumenten: Bereits Ende Jänner 2020 wurde der erste Prototyp „In Papier“ vorgestellt und bereits durch ausgewählte deutsche Fans getestet. In Österreich kommen nun erstmals alle RITTER SPORT-Fans in den Genuss der Papierverpackung – auf der Rückseite der Schokolade findet sich daher ein QR-Code-Fragebogen, um die Meinungen der heimischen Konsumentinnen und Konsumenten zu erheben.

„Wir freuen uns, allen Schokofans in Österreich nicht nur wieder ein neues und außergewöhnliches Geschmackserlebnis, sondern noch dazu als erstes Land der RITTER SPORT-Familie ein Schokoquadrat in Papierform anbieten zu können. Mit dieser einzigartigen Innovation setzen wir einen ersten Meilenstein für unsere Vision einer nachhaltigeren Verpackungslösung“, zeigt sich RITTER SPORT Österreich-Geschäftsführer Wolfgang Stöhr begeistert.

Erhältlich ist die Limited Edition Schoko & Gras ab 4. November 2020 als 100 Gramm Quadrat bei Billa, Merkur und Sutterlüty solange der Vorrat reicht.

 

Über RITTER SPORT

Das 1912 gegründete, mittelständische Familienunternehmen aus dem schwäbischen Waldenbuch, beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter. Bereits 1932 erfand Clara Ritter die bis heute charakteristische quadratische Schokoladeform. Täglich verlassen rund 3 Millionen der bunt verpackten Tafeln das Werk, von wo sie in über 100 Länder weltweit exportiert werden. Die Familie Ritter bürgt nun schon seit über 100 Jahren mit ihrem Namen für die hohe Qualität der Produkte. Die österreichische Tochtergesellschaft RITTER SPORT GmbH wurde 1983 gegründet. RITTER SPORT ist die Nummer drei am österreichischen Tafelschokoladenmarkt.

 

Foto

Abdruck frei, Copyright: Ritter Sport

 

Rückfragen:

Mag. Silvia Blahacek, Marketing Manager Ritter Sport Österreich

Tel.: +43 2236 893424 – 19
E-Mail: s.blahacek@ritter-sport.at

 

Christina Brandenstein, Brandenstein Communications

Tel: +43 1 319 41 01 – 17

E-Mail: christina@brandensteincom.at

 

Downloads:

Presseinformation

Bild 01

Pinterest
WhatsApp